Sonntag, 26. Oktober 2008

Bump in the night


Heute habe ich eine mal eine Stair Step Fold Card ausprobiert, entdeckt habe ich diese Art von Karte bei den SCS, und da ich an dem neuen Penny Black Challenge teilnehmen wollte, habe ich nochmal eine Halloween-Karte draus gemacht. Das Thema heißt diese Woche "Bump in the night" (jemanden nachts über den Weg laufen) heißt das, glaube ich zumindest ;-)

Samstag, 25. Oktober 2008

Zwei neue ATC's

gestern habe ich mal wieder seit längerer Zeit ATC's gemacht, eigentlich sollte eins an einem PB Challenge teilnehmen, aber irgendwie habe ich es nicht geschafft es rechtzeitig hochzuladen, naja nur der frühe Vogel fängt den Wurm *hihi* und ich bin eindeutig zu spät (aber egal, ich mag eh' keine Würmer)

Stempel: Penny Black, Art Impressions

Sonstiges: Distress, Primas

...noch 'ne Halloween-Karte

...und weil ich im Moment im Halloween-Fieber bin, habe ich noch eine Karte mit passendem Motiv gemacht. Diesmal habe ich die Polychromos mit Babyöl gewischt und ich finde das die Farben damit noch schöner leuchten und es riecht soooo gut ;-)

Stempel: Penny Black, der bessere Eindruck

Sonstiges: BasicGrey, Schleifenband, Polychromos

Abdruck-Begleitkarte



Dieses Kärtchen habe ich für einen Abdruck-Tausch gemacht

Stempel: Inkadinkado

Halloween Wichteln

da mein Wichtelkind meine Geschenke inzwischen erhalten hat, kann ich sie ja nun auch auf meinem Blog zeigen...Erst mal ein Gesamtbild:

und jetzt im Einzelnen, erstmal die Acetat-Box:dann die Taschentücher-Schatulle, geschlossen und geöffnet:dann eine längliche Box mit Sichtfenster:

einen kleinen Sarg aus Karton, da habe ich ganz schön lange nach einer passenden Vorlage gesucht. Wollte schon aufgeben, aber ich hatte mir in den Kopf gesetzt das auf jeden Fall ein Sarg bei der Wichtelei mit bei soll und siehe da, wer suchet der findet *smile* :
und zu guter Letzt noch die Karte:

Von der größeren grauen Box habe ich leider kein Einzelbild... Sie wird oben mit einem Magnetverschluß geschlossen.
Stempel: Magnolia, Whipper Snapper, der bessere Eindruck, Inkadinkado, Art Impressions, Making Memories
Sonstiges: Pappe, Cardstock, Buchbinderleinen, Embossing Pulver, Klarlack (matt) Distress, Polychromos, Folie, Schleifenband, Curvy Cutter, Schrumpffolie

Dienstag, 21. Oktober 2008

Anything but a card...


... heißt es diese Woche auf dem High Hopes Challenge Blog. Deshalb habe ich mich mal an einer Acetat-Box versucht. So eine habe ich mal bei einer Userin bei den Stempelhühnern gesehen und war sehr angetan davon. Die Folie habe ich noch geprägt, was man leider nicht so gut erkennt auf dem Foto. Ausgemalt habe ich das Motiv mit Polychromos und ein paar Akzente sind mit Stickles gesetzt.
Stempel: High Hopes, der bessere Eindruck
Sonstiges: Cuttlebug, Polychromos, Stickles

Montag, 20. Oktober 2008

Geburtstags-Set

Dieses Kärtchen und das kleine Notiz-Büchlein habe ich für die liebe Nicky zum Geburtstag gemacht.



Stempel: Magnolia, A Capella, Magnetic Stamps (MM), Der bessere Eindruck, Crea Motion
Sonstiges: Cuttlebug Prägeschablone, BiA, Stickles, Distress, Polychromos, Garn von Mettler

Niedlich-Abdruck-Wichteln

Dieses Kärtchen habe ich für das Niedlich-Abdruck-Wichteln bei den Stempelhühnern gemacht. Die Blätter sind gestempelt, ausgeschnitten und mit 3D Klebepads aufgeklebt. Stempel: High Hopes
Sonstiges: Distress, QK, BasicGrey

Halloween-Ketting

Dieses Kärtchen habe ich für das Halloween-Ketting bei den Stempelhühnern gemacht. Habe mich hier auch mal wieder an der Zindorf-Technik versucht... Das Kleidchen habe ich nochmal extra auf gemustertes Papier gestempelt, ausgeschnitten und mit 3D Klebepads aufgeklebt. Den Kürbis habe ich mit Perlmutt-Pulver embosst Stempel: Magnolia, Inkadinkado
Sonstiges: Stickles, Distress, Archival Ink, Embossing Pulver

Baby-Set

Dieses Set habe ich einer Freundin zur Geburt ihres zweiten Kindes gemacht. Die Vorlage für die Verpackung wo der Hase drin sitzt habe ich aus Bettys Heft "Stempelideen für Winter und Weihnachten". Diese habe ich dann nur vergrößert und die Laschen habe ich einfach mit Klebepads befestigt. Die Vorlage für das Täschchen ist aus "Stempel-Kreationen" ebenfalls von Betty. Ich habe weißen Fotokarton benutzt, den habe ich zunächst mit Aqua Acryl eingefärbt, bis ich ein schönes baby-blau hatte. Nach dem Trocknen konnte ich ihn dann mit den kleinen Motiven von "der bessere Eindruck" bestempeln.



Stempel: Penny Black, der bessere Eindruck, Magnetic Stamp ABC
Stanzenund Prägefolder: Quickutz, Cuttlebug, Sizzix
Sonstiges: Polychromos, Distress, Chalks, Brilliance Dew Drops

Montag, 13. Oktober 2008

Zwei Auftragskarten

Für zwei Arbeitskolleginnen sollte ich jeweils eine Geburtstagskarte machen, dafür habe ich dann die zwei süßen Katzen von Penny Black genommen. Die Blumen bei der ersten Karte habe ich mit 3D-Lack bearbeitet und bei der zweiten habe ich mal wieder meinen Lieblings-Hintergrund-Stempel benutzt, die Blümchen habe ich nach dem Ausmalen noch mit Stickles betupft. Die Hängerchen sind aus Schrumpf-Folie.

Stempel: Penny Black, SU, Vielseidig
Coloration: Distress, Polychromos, Stickles, 3D-Lack

50 Jahr' ... Hühnerschar...

Eine Arbeitskollegin feierte ihren 50. Geburtstag, dafür habe ich dieses Kärtchen gemacht und die kleine Schachtel, wo das Geschenk verstaut war. Die Idee der Schachtel habe ich mir übrigens bei Betty abgeguckt. Bei der Karte habe ich die Hühner mit Distress coloriert, bei der Schachtel mit Polychromos, da ich diese hinterher noch lackiert habe.

Stempel: Penny Black, Stampendous, Stampingduck

Stanzen: Spellbinders, QK

Stempelkissen und Coloration: Distress, Brilliance Moonlight, Archival Ink, Polychromos

Magnolia Ketting



Diese Karte habe ich für das Magnolia-Ketting bei den Stempelhühnern gemacht. Den Hintergrund habe ich nach der "Zindorf-Technik" gemacht, dabei habe ich die bereits gestempelte "Szene" maskiert, leider ist das bei dem ersten Versuch in die Hose gegangen, da die "Masken" zu saugfähig waren und die Tilda hinterher ganz blau und grün war. Also habe ich nochmal neu gestempelt und diesmal dickere Masken verwendet. Coloriert habe ich mit Distress, das macht mir im Moment am meisten Spaß. Die Pilze habe ich mit 3D-Lack bearbeitet und das Spinnennetz ist embosst. Wie ich mal gelesen habe ist das wohl keine kichernde Tilda, wie ich annahm, sondern eine müde Tilda die gähnt und sich deshalb die Hand vor dem Mund hält.

Genesungs-Karte

Die Tochter einer Freundin ist krank geworden und mußte ins Krankenhaus, da habe ich ihr diese Karte gemacht. Gott sei Dank geht es ihr inzwischen wieder gut.
Der Stempel ist von Alota und die Fadengrafik ist von meiner Yahoo-Group.

Sonntag, 12. Oktober 2008

Geburtstagskarte für Mama

Meiner Mutter habe ich eine ganz schlichte Geburtstagskarte gemacht, da sie die niedlichen Motive nicht so mag, habe ich dieses schönen Audrey-Motiv gewählt, welches ich mir ertauscht hatte. Der Hintergrund ist gecuttelt (Swiss Dots), der Scallopes Kreis von Spellbinders und der Schriftstempel ist von Penny Black. Meiner Mutter gefiel die Karte sehr gut, puhh Gott sei Dank ;-)

... und noch eine Baby-Karte

Eine Arbeitskollegin brauchte dringend eine Baby-Karte und ihr gefiel dieses Whipper Snapper Motiv so gut. Dieses habe ich mit Polychromos coloriert und ein paar Glitter-Aktzente habe ich mit Stickles gesetzt. Der Scalloped Kreis von QK (Nesting Flowers). Das Faden-Grafik Motiv ist von Chrissie, Garn von Mettler.

Geschenk-Schachtel für ein Mädchen und passende Karte

Eine Arbeitskollegin hatte die Baby-Boy Schachtel von mir gesehen und hat sich eine Schachtel für ein Mädchen von mir machen lassen, plus passender Karte. Das Stempel-Motiv ist von Whipper Snapper, der Hintergrund von SU, coloriert habe ich mit Polychromos, ein paar Glitter-Effekte sind mit Stickles gesetzt und der Scalloped Kreis ist von QK (Nesting Flowers). Die Stanz-Buchstaben sind von einer Sizzix Stanze (Naturally Serif)

Abdruck-Mappe

Im September schon hatte ich diese Abdruck-Mappe im Zuge eines Niedlich-Abdruck-Wichtelns gemacht. Der Stempel ist von Whipper Snapper und der Schriftzug von "der bessere Eindruck", coloriert habe ich mit Faber Castell Aquarell-Stiften, Stanzblümchen sind mit einer QK Stanze gemacht, die großen Stanzblumen mit einem Stanzer von Woodware Craft Collection, der Scalloped Kreis ist von Spellbinders

Donnerstag, 9. Oktober 2008

Candy Time!!

Es gibt wieder ein tolles Candy zu gewinnen bei dem High Hopes Blog Hop!! Schaut mal bei Nikki vorbei, es lohnt sich auch sonst dort mal zu stöbern. Ihre Werke sind fantastisch!!