Mittwoch, 31. März 2010

Non Stamp

Gestern habe ich noch schnell ein paar Osterkörbchen fertiggestellt, an den Seiten habe ich aber nur ein paar selbstgemachte Blümchen angebracht statt eines Stempelmotivs. Die Körbchen sind für meine Gäste die Ostern zum Kuchen essen kommen. Sie sind echt ruck zuck gemacht, schaut mal hier, da ist die Anleitung dafür.

Kommentare:

Pati hat gesagt…

Hiiii Freaky

Deine Osterkörbchen sind genial geworden. Super gemacht!
Ich könnte mich ehrlich gesagt gar nicht entscheiden und würde deshalb gleich alle nehmen. hihihi
Da werden sich Deine Gäste aber riesig freuen.

Ganz liebe Grüsse und bereits schöne Festtage!
Pati

Kimba-Slydog hat gesagt…

Die sind super schön!! Da freut sich dein Besuch bestimmt.

Ich hab für meine Schwestern auch so ein Körbchen gemacht. Und für meine Mum möchte ich heute mal ein anderes ausprobieren. Mal sehen, ob ich das hinbekomme. ;)

LG,
Nicole

Marina hat gesagt…

Wie lieb! Da kommt man bei Dir Kuchen essen und wird auch noch mit einem Osterkörbchen beschenkt... Toll! Da wird sich Dein Besuch sehr freuen.

Die Körbchen sind alle wunderschön geworden, wobei ich mich ja für das blaue entscheiden würde (blau ist die schöööönste Farbe der Welt ;O)).

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag,

liebe Grüße,
Marina

Nicolchen hat gesagt…

Uiii, da komm ich doch auch glatt zum Kuchen essen vorbei ;0)

die Körbchen schauen echt klasse aus...die Papiere gefallen mir supergut und die Gestltung mit den Blümchen ist total schöööön :0)))

Liebe Grüße
Nicole

P.S.: Leider konnte ich Dir die letzte Mail nicht mehr beantworten, da an meinem PC irgendwie nix mehr ging :0( und jetzt wo alles neu ist habe ich sie nicht mehr *seufz*