Sonntag, 3. Oktober 2010

Non Cute und non stamp

Vor einiger Zeit hatte ich bei Marina eine tolle Karte entdeckt, die sie weder gestempelt noch niedlich gestaltet hat, aber dafür in so tollen Farben (übrigens die Lieblingsfarben meiner Mutter), das ich mich kurzerhand entschloß ebenfalls eine Karte nach diesem Vorbild zu gestalten da meine Mutter doch Geburtstag hatte und sie keine niedlichen Motive mag (wo gibt's denn sowas?!). Ich hatte allerdings bis dahin noch nicht die tollen Spellis die Marina verwendet hat, die Betonung liegt hier auf "bis dahin" weil inzwischen habe ich sie *g* sondern habe mal Stanzen von Martha Stewart "Round around the page" hervorgeholt und dieses Kärtchen gestaltet. Die Blume in der Mitte ist mit einer Creatables Stanze gemacht, die ich dann zum Schluß noch miot Glimmer Mist schön zum glitzern gebracht habe, die Ecken waren mir ein bischen kahl, deshalb habe ich ausnamsweise mal meine Ziersticker rausgeholt. Und was soll ich sagen?! Meine Mama hat sich sehr über die Karte gefreut, da sie nicht niedlich ausgefallen ist und dann auch noch in ihren Lieblingsfarben gemacht worden ist

Kommentare:

Ulrike*** hat gesagt…

...die muss ihr ja auch gefallen haben,..sie ist nämlich toll,....mir gefällt übrigens die Farbkombi auch prima...liebe Grüße Ulrike

Marina hat gesagt…

Kann ich ja auch nicht verstehen, wie man nicht auf "niedlich" stehen kann *hmmmm*... ;O)
Aber Deine Non-Cute-Karte ist seeeeehr schön geworden und das Wichtigste ist, dass Du den Geschmack Deiner Mama 100 % getroffen hast und sie sich darüber gefreut hat.

Liebe Grüße,
Marina

Aenneken hat gesagt…

Wow - schlicht und edel.... es muss nicht immer niedlich sein - toll!!!
LG-Antje