Samstag, 26. Mai 2012

Kleine Pferdeliebhaberin wird 5!!

Heute habe ich für meine Arbeitskollegin eine Karte fertig gemacht, es sollte eine Karte mit Pferdemotiv werden für ihre kleine Tochter, die in den nächsten Tagen 5 Jahre wird. Die Anleitung für die "Free Standing Pop-Up Card" gibt es bei SEME
Die Grundfarbe sollte, typisch Mädchen, rosa sein :)


Hier mal etwas näher: 


und von der Seite:

und zusammengeklappt:

Mittwoch, 23. Mai 2012

Neues Lieblingskissen

Unsere Bonny hat vor ein paar Tagen ein neues Kissen für den Liegeplatz im Wohnzimmer bekommen, eigentlich dachten wir, das sie es nicht annimmt, weil alles was wir extra für sie kaufen, wird erstmal verschmäht. Aber... ohh Wunder!! Sie hat es direkt in Beschlag genommen



Montag, 21. Mai 2012

Großer Workshop

Gestern war der große SU Workshop von Sonja und Regina in Marl. Ich habe mich gefreut das ich teilnehmen konnte, denn es macht ja doch mehr Spaß wenn man Gesellschaft hat beim Basteln ;)
Zur Begrüssung gab's für jeden ein kleines Schmankerl', viel zu Schade zum Essen!!!



Jeder Tisch war einem Projekt zugeordnet, unsere Gruppe fing mit der Verpackung an, die aus der Blütenkelch-Stanze gemacht wird.

Brigitte und Gertrud in Action

Conny ganz konzentriert und Regina am erklären

Das nächste Projekt war dann eine Männerkarte, nicht ganz mein Ding, aber mir gefällt die "Holzoptik" der Karte ganz gut

Dann gingen wir zum nächsten Tisch, da nahmen wir diese Zieh-Schiebekarte in Angriff.
Leider habe ich den linken Text schief gestempelt, hab' gedacht ich schaffe das auch ohne den Stempelsetzer...



Dann gab's erstmal eine Stärkung, leckeren Kuchen *yummy* Erdbeer- Rhabarber und Himbeer-Kokoskuchen standen zur Auswahl
Irene bei der wohlverdienten Pause :)

und Gertrud auch :)

Dann ging es auch schon weiter zum nächsten Projekt: Eine Metallbox pimpen


Das Letzte was wir gemacht haben war ein Klappalbum, wo wir erstmal alle wie der "Ochs vorm Berg standen", weil wir das Prinzip des Zusammenkleben nicht wirklich verstanden haben ;)  *war ja auch schon spät...* Aber Gott sei Dank hatte die liebe Gertrud einen genialen Einfall, wie man die einzelnen Teile am besten zusammenlegt um sie am einfachsten zusammen zu kleben.
Ich habe bei meinem Album allerdings noch nicht die Front gemacht, die wollte ich zu Hause machen, mit einer anderen Farbe. vorgesehen war hierfür eigentlich dunkelbraun, ich glaube espresso, aber das war mir etwas zu düster. Mal sehen welche Farbe ich nehme. Wenn es fertig ist zeige ich es nochmal richtig.